and the winner is…




Am Donnerstag hat die Jury (schnittchen und CUT-Redaktion) nun endlich über den durchweg tollen und kreativen Pina-Kreationen gebrütet, die im Rahmen des ersten schnittchen-Nähwettbewerbs eingestellt wurden. Ihr habt es uns wirklich nicht leicht gemacht: keine Pina gleicht der anderen und alle Teilnehmerinnen haben dem Schnitt ihren ganz persönlichen Schliff gegeben.



P1010616
CUT-Redaktion vertieft




Jetzt stehen die Gewinnerinnen fest und wir möchten sie Euch natürlich nicht vorenthalten.



Der erste Preis, geht nach Leipzig an …. PAPRIKA!


1_platz




paprika_klein


“Ich habe die Hose erstmal um etwa 25 cm gekürzt und den Bund um 12 cm verlängert. Außerdem hab ich die Taschen nicht als Nahteingrifftaschen genäht, sondern mir mit der Vorlage vom Rock, den ich letztes Jahr bei SCHNITTCHEN gekauft hab, runde Taschen für Vorn (keine Ahnung, wie man das nennt) gebastelt – das triffts! Es hat ewig gedauert, bis ich den Dreh raus hatte. Die beiden äußeren Falten hab ich weggelassen, die beiden Inneren abgenäht. Als Schmuck hab ich das Rüschenband eingesetzt und die Perlmuttknöpfe halten den Bund und die Beinbündchen. Dank der Druckknopfschließung musste ich keinen Reißverschluss einnähen – hat sowas von ner Zimmermannshose. Tja, der Stoff, den ich verwendet habe ist im Nachhinein betrachtet vielleicht etwas zu fest (so ne Art leichtes Leinen), das nächste Mal würde ich einen weicher fallenden Stoff nehmen, glaube ich.” (Kommentar von Paprika zu ihrer Pina)




Herzlichen Glückwunsch! Du hast uns mit Deiner wirklich tollen und aufwendigen Variante von Pina überzeugt und in vielen Details gezeigt, wie wandelbar dieser Schnitt ist. Vielen Dank noch einmal für Deinen Beitrag – die Jacke EVE fix & fertig genäht wird Dir in den nächsten Tagen zugeschickt!



Der zweite Preis, das schnittchen-Abo, geht nach Wien an ajtak7171!



2_platz




“Hier ist meine Pina Version. Der Schnitt ist wirklich super und ich glaube ich werde diese Hose nie mehr ausziehen… Danke! Der Stoff ist zwar eine Art Jersey (ein Restposten, den ich um 2 Euro gekauft habe), aber zu wenig elastisch für den Bund ohne Reissverschluss. Am Schnitt selber habe ich keine Änderungen gemacht, nur das “Piping” (wie heisst das auf deutsch?) habe ich als kleines Extra an Bund und Taschen zugefügt. Ich finde es Klasse, dass man durch die Beinbündchen die Hose auch als 3/4 Version tragen kann!” (Kommentar von ajtak7171 zu ihrer Pina)



Auch Dir noch einmal ein herzliches Dankeschön für deine sehr elegante und raffinierte Pina-Kreation. Die Paspeln werden sicherlich noch die ein oder andere inspirieren!



Und last but not least – Preis Nr. 3 geht an …. Daniela, die aus Pina kurzerhand eine Knickerbocker gemacht hat.



3_platz



“So, das ist meine erste “Pina” Schnittchen-Hose. Wow, der Schnitt hat echt was. Ich habe einen Tweedstoff mit “Salz und Pfeffer”-Struktur verwendet, außerdem schwarzen Jersey für Bündchen und die Seiteneinsätze. Die Länge der Beine habe ich, wie man sieht, etwas gekürzt – so auf Knickerbocker-Länge. Das ist ideal für Stiefel, aber auch mit einer netten Strumpfhose drunter sieht’s gut aus, finde ich. Die Hose war ziemlich einfach zu nähen. Mir gefallen besonders die abgenähten Falten vorne; die machen einen flachen Bauch…” (Kommentar von Daniela zu Ihrer Pina)



Herzlichen Glückwunsch! An Deine Adresse geht dann in den nächsten Tagen das schnittchen-Überraschungspaket!



Allen anderen, die an diesem ersten schnittchen-Nähwettbewerb mitgemacht haben, noch einmal ein dickes, dickes Dankeschön! Ich hoffe es hat Euch genauso viel Spaß gebracht wie uns!

  1. 😀 Das war mir doch gleich ein Sektchen wert – ich freu mich riesig … über meine schöne Hose und nun auch noch über die tolle Jacke (die mich ja ehrlich gesagt dazu veranlasst hat, kurz vor knapp überhaupt noch am Wettbewerb teilzunehmen)..Wahnsinn! 😀

  2. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Ich habe den Wettberwerb ganz gespannt verfolgt und bin begeistert von den verschiedenen Modellen! Es war sicherlich verdammt schwer, eine Platzierung vorzunehmen!

    Ida

  3. Ubs, hier kommt die Nachricht rein, also einen ganz herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen. Grüßle

  4. Ui, ich freu mich und bin gespannt auf die Überraschung. Das Mitmachen hat Spaß gemacht und es war sicher nicht die letzte Pina-Variante!

  5. DANKE!!! Wow, ich freue mich riesig! Habe erst gestern erfahren, dass ich den 2. Preis bekommen habe, weil ich verreist war. Damit habe ich gar nicht gerechnet, weil es so viele andere schöne Varianten gab… Jedenfalls fand ich ja – für mich – sowieso den 2. Preis den besten 🙂 Bei mir werden die Schnittchen sicher nicht in irgendeiner Ecke vergilben – nach und nach werde ich Euch die schnittigen Kreationen zeigen, versprochen!

  6. Glückwunsch um die Ecke! Long live Paprika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.