Blog

schnittmuster hannah sewalong und fotoanleitung!

sewalong

Dieses Schnittmuster ist auch mein absoluter Sommer

Lieblingsschnitt und ich möchte Euch heute ganz herzlich zum ersten schnittchen sewalong einladen.

 

An fünf Terminen werde ich mit Euch vom Ausdrucken des Downloadschnitts bis zur Verarbeitung des Saums Schritt für Schritt und mit vielen Fotos das Schnittmuster Kleid Hannah nähen.

 

Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich eingeladen!

 

Und hier die Termine:

 

29.07.:

– Stoffwahl: welche Stoffe passen zum Kleid

– Dowloadschnitt ausdrucken und zusammenfügen

 

31.07.:

– Schnitt zuschneiden

– Erklärung der Schnittteile

– Schnittteile markieren

 

03.08.:

– Vorder- und Rückenteil kräuseln

– Innenpasse nähen

– Oberteil verstürzen

 

05.08.:

– Seitenteile vorbereiten

– Seitenteile und Rüschen annähen

 

07.08.:

– Seitennähte und Saum nähen

 

 

Für alle diejenigen, die schon loslegen möchten oder nur ein bisschen Hilfe benötigen hier die Fotoanaleitung zum Schnittmuster.

 

Ich freue mich auf das erste sewalong! – Eure Silke

 

 

 

Schnittmuster Kleid Hannah – Fotonähanleitung

 

 

( 1 ) Bevor Du mit dem Nähen beginnst, markiere Dir auf den Rüschen und den Seitenteilen alle Paßmarken, Knipse und Ansätze, damit Du später die Teile problemlos zusammenfügen kannst.

hannah01 hannah02

( 2 ) Teilbereiche im Vorder- und Rückenteil kräuseln (siehe Markierung). Dafür an der Nähmaschine eine möglichst große Stichlänge einstellen und im Abstand von 0,5cm zwei Reihen untereinander steppen. Nicht vernähen und Fadenenden ca. 20cm hängen lassen. Durch Ziehen an den Unterfäden werden Vorder- und Rückenteil auf die Weite der vorderen bzw. rückwärtigen Passe gebracht.

 

 

 

hannah05hannah06

( 3 ) Eine der zugeschnittenen vorderen Passen rechts auf rechts gegen Vorderteil stecken und bis 1cm vor Schnittkanten (Seitennähte) festnähen. Nahtzugaben zusammen versäubern und vorsichtig nach oben bügeln.

 

 

hannah03hannah04

( 4 ) Eine der zugeschnittenen rückwärtigen Passen rechts auf rechts gegen Vorderteil stecken und festnähen. Nahtzugaben mit Zickzackstich zusammen versäubern und vorsichtig nach oben bügeln.

 

 

 

hannah07

( 5 ) Schultern von Vorder- und Rückenteil mit Zickzackstich versäubern. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts stecken und Schulternähte schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

hannah08

 

( 6 ) Die beiden anderen zugeschnittenen Passen (vordere und rückwärtige) an den Schultern und an der unteren Schnittkante mit Zickzackstich versäubern. Vordere und rückwärtige Passe rechts auf rechts stecken und Schulternähte schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

 

hannah09

( 7 ) Die so fertig gestellte Innenpasse rechts auf rechts gegen die Passe am Kleid (Außenpasse) stecken. Halslöcher miteinander verstürzen, d.h. rechts auf rechts feststeppen, Nahtzugaben auf die Hälfte zurückschneiden und zusammen mit Zickzackstich versäubern.

 

 

hannah10Innenpasse in das Kleid schlagen und Halsloch von rechts abbügeln.

 

 

 

hannah11

( 8 ) Rüschen (bzw. Flügelärmel) an die vorderen bzw. rückwärtigen Seitenteile nähen. Beachte hierfür die Markierungen (“Ansatz Rüsche“) und die Paßmarken. Nahtzugaben zusammen mit Zickzackstich versäubern und nach oben bügeln.

 

 

 

 

hannah12hannah13_2

( 9 ) Bei den Seitenteilen Nahtzugaben vorsichtig 1cm tief einschneiden (siehe Markierungen!).

 

 

hannah14_1

( 10 ) Rüschenkante jeweils 0,5cm ein- bzw. umbügeln und von rechts knappkantig absteppen.

 

 

 

 

hannah15

( 11 ) Im Rückenteil die Nahtzugabe vom Armloch vorsichtig 1cm tief einschneiden (siehe Markierungen!).

 

( 12 ) Rüschen mit angenähten Seitenteilen rechts auf rechts gegen Armloch stecken und feststeppen.

Achtung bei den „Ecken“! Hier immer Nadel von Nähmaschine stecken lassen, Füßchen heben, drehen, Füßchen senken und weiternähen.

 

( 13 ) Nahtzugaben mit Zickzackstich zusammen versäubern und in Richtung vordere bzw. hintere Mitte bügeln.

 

 

 

hannah16_2

 

( 14 ) Seitennähte mit Zickzackstich versäubern. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts stecken und Seitennähte ab Markierung schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

( 15 ) Saum 0,5cm ein- und umschlagen und von rechts knappkantig absteppen.

 

 

Fertig!

 

12 Kommentare

  1. Ich danke dir 1000 Mal für die Foto Anleitung…ich bin gestern schier gar bei den Ärmeln verzweifelt..weil ich die Armloch Markierung auf der falschen Seite hatte…
    jetzt macht das alles Sinn…
    Ich hoffe, meine Hannah wird noch vor den Gewittern fertig…. 😉

  2. Sewalong find ich, ist eine super Idee! Da werde ich auf jeden Fall mitmachen. Bin schon gespannt! Vielen lieben Dank!

  3. soo…sie ist fertig…meine erste Hannah…nicht ganz perfekt…aber dennoch wunderschön…
    Was ich mich beim Nähen gefragt habe:
    muss man wirklich die komplette Passe doppeln…würde nicht ein Besatz reichen ?
    Irgendwie war mir das fast zu viel Stoff beim Ärmel einnähen 😉
    ich werde auch noch gespannt das sew along abwarten…

  4. Hallo

    Ich würde Hannah gerne ärmellos nähen, d.h. ohne die komplizierten Einsätze an den Armlöchern. Wie muss ich dafür die Unterteile anpassen (so dass ich ein “einfaches Armloch” nähen kann)?

    lg, Dorothee

  5. Hallo,

    kann es sein, dass in Schritt 4 die Rückenpasse an das Rückenteil – nicht an das Vorderteil – genäht werden muss? Alles andere würde mich komplett verwirren.

    LG, Iris

  6. Hallo! Schreiben von Panama, und kenne keine deutsche, so hoffentlich Google Übersetzen versteht … Ich liebte das Kleid Hannah, ich zum ersten Mal pattydoo Blog sah, und ich wirklich tun möchte, aber leider die Verbindung nicht verfügbar ist. Würde es möglich sein, sie wieder auf die Seite zu setzen? Wenn dies nicht möglich ist, können Sie es per E-Mail schicken? ist patricia.cedeno@gmail.com. Wir schätzen es wirklich, ich liebe zu tun, es ist sehr schön!

    • Hola Patricia, gracias para tu mensaje. No sé exactamente que te hace faltar. Necesitas los fotos para cosee el vestido o necesitas el patron…? Saludos, Silke

  7. Ach man, ich verzweifele an den Ärmeln. War schon im Nähcafe und hatte eine gute Bekannte hier, die Schneiderin ist. Ich glaube ich bin zu blöd dafür. Ich bin zwar Anfängerin und dies sollte nach so vielen Kuscheltieren, Kosmetiktaschen und Beanies und Loops ein erstes richtig schönes Kleid nur für mich sein. Ist wohl doch nichts für mich als Anfängerin. Vielleicht mit einem Video? Hoffentlich bin ich dadurch jetzt nicht so demotiviert, dass ich das Nähen an den Nagel hänge… .

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert Erforderliche Felder sind mit * markiert

Selbernähen – die wahre Revolution

Das Prinzip der Nachhaltigkeit findest du im Selbermachen in seiner reinsten Form: du gestaltest, du erschaffst mit deinen eigenen Händen, du wählst das Material. Und am Ende trägst du es an deinem Körper und definierst darüber deine Erscheinung.

Schnittchen Schnittmuster helfen dir dabei mit übersichtlichen Nähanleitungen und Schnittmustern.

Folge uns auf Instagram

This is LENJA - a unlined, slightly A-shaped short coat with angular longitudinal stitching in the front and back, into which two side pockets are incorporated. A collar with wide cut lapels, lies over the shoulders. The two-piece sleeves, which are cut classically narrow, are topstitched at the hem. The coat can be worn open or closed with buttons.

#schnittchenpatternsclub 
#schnittchenpatterns 
#sewingpattern 
#sewingpatterncoat 
#coatsewingpattern 
#sewingfun 
#schnittmusterfüranfänger 
#schnittmuster 
#nähenmachtglücklich
This is LOLA - a simple pattern for a cardigan with a deep fold in the side seam, which is offset to the back. The rounded edges in the front and the back piece are bound with biastape.

#schnittchenpatterns 
#schnittchenpatternsclub 
#lolacardigan 
#cardigansewingpattern 
#sewing
#sewimgpatterns 
#schnittmuster 
#nähenmachtglücklich 
#nahen
This is AMANDA - a sleeveless top with two rows of volants on the front and back. Perfect for last sunny summer days. Light denim, fabric left overs, leather, silk for those who dare, linen - it's up to you what look you prefer.

#schnittchenpatterns 
#sewingpattern 
#amandatop 
#schnittmuster 
#nähenmachtglücklich 
#nähen