schnittmuster hannah sewalong und fotoanleitung!

sewalong

Dieses Schnittmuster ist auch mein absoluter Sommer

Lieblingsschnitt und ich möchte Euch heute ganz herzlich zum ersten schnittchen sewalong einladen.

 

An fünf Terminen werde ich mit Euch vom Ausdrucken des Downloadschnitts bis zur Verarbeitung des Saums Schritt für Schritt und mit vielen Fotos das Schnittmuster Kleid Hannah nähen.

 

Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich eingeladen!

 

Und hier die Termine:

 

29.07.:

– Stoffwahl: welche Stoffe passen zum Kleid

– Dowloadschnitt ausdrucken und zusammenfügen

 

31.07.:

– Schnitt zuschneiden

– Erklärung der Schnittteile

– Schnittteile markieren

 

03.08.:

– Vorder- und Rückenteil kräuseln

– Innenpasse nähen

– Oberteil verstürzen

 

05.08.:

– Seitenteile vorbereiten

– Seitenteile und Rüschen annähen

 

07.08.:

– Seitennähte und Saum nähen

 

 

Für alle diejenigen, die schon loslegen möchten oder nur ein bisschen Hilfe benötigen hier die Fotoanaleitung zum Schnittmuster.

 

Ich freue mich auf das erste sewalong! – Eure Silke

 

 

 

Schnittmuster Kleid Hannah – Fotonähanleitung

 

 

( 1 ) Bevor Du mit dem Nähen beginnst, markiere Dir auf den Rüschen und den Seitenteilen alle Paßmarken, Knipse und Ansätze, damit Du später die Teile problemlos zusammenfügen kannst.

hannah01 hannah02

( 2 ) Teilbereiche im Vorder- und Rückenteil kräuseln (siehe Markierung). Dafür an der Nähmaschine eine möglichst große Stichlänge einstellen und im Abstand von 0,5cm zwei Reihen untereinander steppen. Nicht vernähen und Fadenenden ca. 20cm hängen lassen. Durch Ziehen an den Unterfäden werden Vorder- und Rückenteil auf die Weite der vorderen bzw. rückwärtigen Passe gebracht.

 

 

 

hannah05hannah06

( 3 ) Eine der zugeschnittenen vorderen Passen rechts auf rechts gegen Vorderteil stecken und bis 1cm vor Schnittkanten (Seitennähte) festnähen. Nahtzugaben zusammen versäubern und vorsichtig nach oben bügeln.

 

 

hannah03hannah04

( 4 ) Eine der zugeschnittenen rückwärtigen Passen rechts auf rechts gegen Vorderteil stecken und festnähen. Nahtzugaben mit Zickzackstich zusammen versäubern und vorsichtig nach oben bügeln.

 

 

 

hannah07

( 5 ) Schultern von Vorder- und Rückenteil mit Zickzackstich versäubern. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts stecken und Schulternähte schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

hannah08

 

( 6 ) Die beiden anderen zugeschnittenen Passen (vordere und rückwärtige) an den Schultern und an der unteren Schnittkante mit Zickzackstich versäubern. Vordere und rückwärtige Passe rechts auf rechts stecken und Schulternähte schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

 

hannah09

( 7 ) Die so fertig gestellte Innenpasse rechts auf rechts gegen die Passe am Kleid (Außenpasse) stecken. Halslöcher miteinander verstürzen, d.h. rechts auf rechts feststeppen, Nahtzugaben auf die Hälfte zurückschneiden und zusammen mit Zickzackstich versäubern.

 

 

hannah10Innenpasse in das Kleid schlagen und Halsloch von rechts abbügeln.

 

 

 

hannah11

( 8 ) Rüschen (bzw. Flügelärmel) an die vorderen bzw. rückwärtigen Seitenteile nähen. Beachte hierfür die Markierungen (“Ansatz Rüsche“) und die Paßmarken. Nahtzugaben zusammen mit Zickzackstich versäubern und nach oben bügeln.

 

 

 

 

hannah12hannah13_2

( 9 ) Bei den Seitenteilen Nahtzugaben vorsichtig 1cm tief einschneiden (siehe Markierungen!).

 

 

hannah14_1

( 10 ) Rüschenkante jeweils 0,5cm ein- bzw. umbügeln und von rechts knappkantig absteppen.

 

 

 

 

hannah15

( 11 ) Im Rückenteil die Nahtzugabe vom Armloch vorsichtig 1cm tief einschneiden (siehe Markierungen!).

 

( 12 ) Rüschen mit angenähten Seitenteilen rechts auf rechts gegen Armloch stecken und feststeppen.

Achtung bei den „Ecken“! Hier immer Nadel von Nähmaschine stecken lassen, Füßchen heben, drehen, Füßchen senken und weiternähen.

 

( 13 ) Nahtzugaben mit Zickzackstich zusammen versäubern und in Richtung vordere bzw. hintere Mitte bügeln.

 

 

 

hannah16_2

 

( 14 ) Seitennähte mit Zickzackstich versäubern. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts stecken und Seitennähte ab Markierung schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

 

 

( 15 ) Saum 0,5cm ein- und umschlagen und von rechts knappkantig absteppen.

 

 

Fertig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.