kleiner trost

Noch kurz nach der Geburt meines zweiten Sohnes Ende September dachte ich: na klar! Ich krieg das alles hin!

Ich werde mindestens jeden zweiten Tag einen Blogeintrag schreiben, das Forum attraktiver gestalten (denn leider sieht es hier noch ein bisschen trostlos aus), die Adressdatenbank unter “erste hilfe” werde ich überarbeiten, schnittchen in die Läden bringen und den ein oder anderen Wettbewerb organisieren. Daneben dachte ich noch daran all meine eigenen angedachten Nähprojekte zu realisieren und Euch vorzustellen, und noch ein paar Änderungen am Internetauftritt von schnittchen vorzunehmen…

all das gestaltet sich aber wieder schwierig mit einem kleinen Mops auf dem Arm und ich muss mich leider in meinem Tatendrang etwas bremsen.

Ein kleiner Trost sind aber acht neue Schnittmuster, die in den letzten Wochen absolute Priorität hatten und Ende November ins Netz kommen.

In diesem Sinne: bitte seid geduldig, was die anderen Inhalte auf schnittchen betrifft. Sobald der Kleine ein bisschen besser schläft und ich die Abende wieder nutzen kann, geht es hier rund…Und wie gesagt, sollte jemand von Euch etwas zu sagen oder zu zeigen haben – ich freue mich sehr über Eure Kommentare im Blog und Eure Einträge im FORUM.

florian copy
herzstück
  1. Annkathrin

    Hey!
    Ich vermisse die acht neuen Schnittmuster für Ende November 🙁

    Kommen die noch nachträglich oder sind die leider wegen “Babystress” ausgefallen? 😉

    LG

  2. Hallo Annkathrin,

    die ersten neuen schnittchen sind online… weitere folgen, trotz babystress….:)

    Liebe Grüße, SILKE

  3. ojaaah, babystress, den kenn ich. trotzdem GANZ viel kraft und freude beim weiteren ausbau dieser tollen, freundlichen, schoenen webseite!
    vielleicht kann ich ja irgendwann auch mal ein paar schnitte beisteuern.
    hier ist allerdings trotz kindergarten seit oktober oft “land unter”….

    🙂
    julia

  4. Annkathrin

    Dem kann ich mich nur anschließen alles alles gute für euch und ich finde die seite wirklich total genial!!! Dickes, fettes lob!
    Deine Schnitte halten meine eigentlichen Nähprojekte auf 😀 aber die sind einfach zu schön!
    Ich hoffe mit dem kleinen läuft alles gut, ich kenne den babystress zwar nur von meinen brüdern als babys aber das war schon einblick genug um dir eine relativ einfache zeit zu wünschen 😉
    LG Annkathrin

  5. Also, ich finde, dass was Du zwischen Kind schaukeln und stillen so auf die Beine gestellt hast hier beachtlich. Herzlichen Glueckwunsch. Die Situation mit dem Tatendrang bremsen kommt mir seit der Geburt meiner 2. Tochter auch sehr bekannt vor. So machner Schnitt liegt da erstmal auf dem ToDo Haufen.

    anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.