Sewing Around The World – Trine / Dänemark

welt-trine

Schon Oktober und den September knapp verfehlt, dennoch freue ich mich sehr Euch heute unser neuntes Sewing Around The World Projekt vorzustellen. Zuletzt konnten wir Amandas farbenfrohe Jacke Coco in den australischen Wäldern begutachten, heute geht es zu Trine, der Nähcommunity besser bekannt als groovybabyandmama, nach Dänemark.

Ich weiß nicht ob es in Trines Kleiderschrank und in denen ihrer 4 bezaubernden Kinder überhaupt ein Kleidungsstück gibt, das nicht selbst genäht ist, denn Trine näht für sich und ihre Familie im Akkord! Und das ganze mit dieser beneidenswert klaren, skandinavischen Stilsicherheit ohne viel Schnickschnack und dennoch immer mit WOW-Effekt!

Für ihren Beitrag zu Sewing Around The World hat sich Trine das Kleid Jeannie ausgesucht und wir kündigen mit Trines Version einen neuen Schnitt an, den es ab dem 16. Oktober bei schnittchen als pdf-Download und Versandschnitt geben wird. Das Kleid Jeannie macht somit den Auftakt zu 5 neuen Schnittmustern, die in den nächsten Monaten erscheinen werden –  davon 4 auch als Plussizeschnitte!

blogschnittchendress3

Trine hat das Kleid Jeannie aus einem dunkelblauen, leicht gemusterten festen Strickstoff genäht und den Ausschnitt, der eigentlich in Wickeloptik übereinanderliegt, geschlossen und zeigt somit gleich eine schöne Abänderung des Schnittmusters.

blogschnittchendress10

Außerdem konnte Trine den seitlichen Reißverschluss, der für nicht dehnbare Stoffe vorgesehen ist, und den Gehschlitz im eng anliegenden Rock weglassen und das Nähen des Schnitts einmal mehr vereinfachen!

blogschnittchendress7

blogschnittchendress9

Vielen Dank, liebe Trine, für diesen tollen, stilvollen Beitrag zu Sewing Around The World! In Trines Blog könnt Ihr noch mal genau nachlesen, was Trine an dem Schnitt geändert hat und wie sich das Kleid anfühlt. Trine wird uns auch im nächsten Jahr begleiten, denn sie ist mit ihrem Entwurf des “Cocoon Dress” eine der 4 Gewinnerinnen von Maker’s Wish!

trine-cocoon-dress

Wir freuen uns schon sehr auf das Erscheinen des Schnittmusters und auf viele verschiedene Versionen. Vielleicht ohne Ärmel, aus Jeans oder als “das kleine Schwarze”? Aus buntem Jersey oder in Nadelstreifen. Glitzernd als Kleid für die nächste Hochzeitseinladung oder in Walk mit dicken Strumpfhosen für den bevorstehenden Herbst… Wie gesagt: am 16. Oktober ist es dann soweit!

jeanniedress

jeannieps

 

 

 

 

 

Dieser Post ist auch verfügbar auf: ENGLISCH

Schade! Noch kein Kommentar...

Hinterlasse eine Antwort