Kategorie: Allgemein

Jacke Mimi Sewalong – 7. Tag

mimi-ende

Der letzte Tag des Jacke Mimi Sewalong. Viel ist nicht mehr zu tun und vielleicht könnt Ihr schon morgen den neuen Blouson ausführen! Heute werden nur noch die Ärmel verstürzt, das Nahtloch im linken Ärmel geschlossen und der Reißverschluss abgesteppt.

Zunächst zum Verstürzen. Greift durch das Nahtloch zwischen Oberstoffärmel und Futterämel und fahrt mit der Hand vor bis zum Armbündchen.

mimi-sewalong-78

Jetzt greift Ihr Euch den Saum des Futterärmels an der Unterarmnaht und zieht ein bißchen raus. Achtet dabei darauf, dass der Futterärmel sich nicht verdreht.

mimi-sewalong-79

mimi-sewalong-80

Jetzt schlagt Ihr den Saum des Futterärmels so ein, dass Ihr in im nächsten Schritt rechts auf rechts gegen den Oberstoffbund legen könnt.

mimi-sewalong-81

mimi-sewalong-82

Die Unterarmnähte treffen aufeinander. Haltet beide Säume von innen mit Zeigefinger und Daumen gut fest und zieht in einem Futter- und Oberstoffärmel durch das Nahtloch.

mimi-sewalong-83

So sieht es dann aus. Jetzt zunächst die Nähte rechts auf rechts aufeinanderstecken und dann rundum Futterstoffsaum rechts auf rechts gegen Oberstoffsaum feststeppen.

mimi-sewalong-84

Mit 1 cm Nahtzugabe zusammensteppen. Den Ärmel durch das Nahtloch in die Jacke wenden und die Saumbruchkanten bügeln.

Das gleiche macht Ihr jetzt am anderen Ärmel. Dafür greift Ihr wieder durch das Nahtloch und wandert mit der Hand zwischen Futter und Oberstoff am Rücken der Jacke entlang bis Ihr wieder die Säume greifen könnt.

mimi-sewalong-85

Et voilà, das Futter ist komplett eingenäht. Nun noch das Nahtloch knappkantig schließen. Dafür die Nahtzugaben des Lochs zunächst einschlagen und feststecken. Beim Absteppen darauf achten, dass Ihr nur das Futter näht und nicht aus Versehen den Oberstoffärmel mitfasst.

mimi-sewalong-86

Jetzt wird noch der Reißverschluss von rechts knappkantig abgesteppt. Dafür zunächst den Oberstoff etwas über den Reißverschluss schieben, ggf. bügeln. Mit einem Metallreißverschluss geht das super, bei Kunststoff müsst Ihr aufpassen, dass Euch nicht die Zähnchen schmelzen!

mimi-sewalong-87

Reißverschluss knappkantig an beiden Seiten mit dem Reißverschlussfüßchen feststeppen.

mimi-sewalong-88

Jetzt noch schön alle Kanten bügeln und die Flügelklappen an den Taschen eventuell von Hand anpunkten, dass sie Euch nicht immer hochklappen.

Die Jacke Mimi ist somit fertig! Nächste Woche Donnerstag kommt noch ein Nachtrag zu der kragenlosen Variante und ich zeige mich mit meinen neuen Mimis! Vielleicht habt Ihr ja Lust bis dahin Fotos von Euch mit Jacke Mimi zu schicken? Ich würde mich freuen und sie hier im Blog vorstellen!

Schön, dass Ihr dabei wart – bis zum nächsten Mal! Sewlong – Silke

mimi-sewalong-90

 

 

Jacke Mimi Sewalong – 4. Tag

schnittmuster-Jacke-Mimi-3

Schon Sonntag Nachmittag und es geht weiter mit der Jacke Mimi! Gestern haben wir die Brusttasche aufgenäht und die Schulternähte geschlossen. Heute stellen wir die Oberstoffjacke fertig. Dafür nähen wir zunächst die Armbündchen rechts auf rechts an den Ärmelsaum fest. Nahtzugaben auseinanderbügeln.

mimi-sewalong-34

mimi-sewalong-35

Nun die Ärmel rechts auf rechts gegen den Armausschnitt der Jacke stecken. Beachtet dabei die Markierungen im Vorder- und Rückenteil, sowie die Schultermarkierungen. Sie müssen immer aufeinandertreffen.

mimi-sewalong-36

mimi-sewalong-37

Die zwei Knipse im Vorderteil treffen auf die zwei Knipse im Ärmel.

mimi-sewalong-38

Der Schulterknips im Ärmel trifft auf die Schulternaht.

mimi-sewalong-39

Der eine Knips im Rückenteil trifft auf den einen Knips im Ärmel.

mimi-sewalong-40

Nach dem Feststeppen, die Nahtzugaben der Ärmelnaht auseinanderbügeln. Jetzt die Ärmelunter- und die Seitennähte in einem Arbeitsgang schließen. Dafür die Ärmel jeweils rechts auf rechts zu einem Rund schließen und feststecken. Steppen und Nahtzugaben auseinanderbügeln.

mimi-sewalong-41

Nun den Jackensaum 4 cm einschlagen und vorbügeln. Beachtet hier auch die Saummarkierungen im Schnitt.

mimi-sewalong-42

Nun setzen wir noch den Außenkragen an. Ihr habt die vordere Mitte, die Schulter- und hintere Mitte Markierungen auf den Außenkragen übertragen. Diese werden entsprechend rechts auf rechts an die vordere Mitte im Vorderteil, an die Schulternaht und die hintere Mitte im Rückenteil gesetzt.

mimi-sewalong-44

Vordere Mitte Knips im Kragen an vordere Mitte Knips im Vorderteil.

mimi-sewalong-45

Schulterknips im Kragen an Schulternaht. Nahtzugaben auseinanderbügeln

mimi-sewalong-43

Der Kragen ist nun angesetzt und die Oberstoffjacke ist fertig geanäht! Morgen ist ein kleiner Pausentag und am Dienstag geht es weiter mit der Futterjacke.

Bis dahin – sewlong!

Eure Silke

Jacke Mimi Sewalong – 3. Tag

schnittmuster-Jacke-Mimi-4

Am heutigen, dritten Tage des Jacke Mimi Sewalongs werden wir gemeinsam die Brusttasche nähen und aufsteppen, die rückwärtige Passe an das Rückenteil nähen und die Schulternähte schließen.

Zunächst wird das Brusttaschenfutter rechts auf rechts gegen die Brusttasche aus Oberstoff gesteckt und an der oberen Kante festgesteppt. Auch hier wieder ein Nahtloch zum Wenden der Tasche stehen lassen.

mimi-sewalong-23

mimi-sewalong-24

Dann das Futter nach unten ziehen und die restlichen Kanten der Tasche schließen. Beachtet, dass auch hier wieder das Futter 3 mm kleiner ist als der Oberstoff, damit sich dieser am Ende schön über das Futter hinwegrollt. Ihr müsst das Futter somit etwas zur Kante ziehen und feststecken.

mimi-sewalong-25

Die Nahtzugaben in den Rundungen wieder um die Hälfte zurückschneiden. Die Nahtzugabe an der Spitze der Tasche vorsichtig mit einer spitzen Schere einschneiden.

mimi-sewalong-26

Jetzt die Tasche wenden und die Ecken und Rundungen vorsichtig mit einer Stecknadel oder einer spitzen Schere herausarbeiten.

mimi-sewalong-28

Jetzt könnt Ihr das Nahtloch schließen.

mimi-sewalong-27

Die Brusttasche noch nicht bügeln und auf die Markierung im linken Vorderteil feststecken. Wie bei der unteren Tasche könnt Ihr die einfache Variante wählen und die Tasche einfach von rechts knappkantig aufsteppen. Oder Ihr schiebt wieder den Oberstoff ein bißchen zur Seite und steckt und steppt dann nur das Futter fest. Mit dieser Variante sieht man wieder die Naht nicht.

mimi-sewalong-29

So, alle Taschen sind auf den Vorderteilen festgesteppt!

mimi-sewalong-30

Jetzt legt Ihr die Passe rechts auf rechts gegen das Rückenteil und steckt sie fest.

mimi-sewalong-31

Feststeppen und Nahtzugaben auseinanderbügeln.

mimi-sewalong-32

Nun die Vorderteile rechts auf rechts gegen das Rückenteil stecken und zunächst nur die Schulternähte schließen. Die Nahtzugaben wieder auseinanderbügeln.

mimi-sewalong-33

Und damit sind wir schon wieder am Ende. Morgen stellen wir die Oberstoffjacke fertig. D.h. wir nähen die Ärmel und steppen sie an die Jacke, und nähen dann den Außenkragen an den Ausschnitt.

Wer wieder sein Fortkommen verlinken will, kann das über den InLinkz Button tun oder bei Instagram ein Foto mit dem Hashtag #jacketmimisewalong hochladen.

Bis morgen! Einen schönen Samstag wünscht Euch Silke

 

schnittchen Adventskalender 24. Türchen / 24th door

türchen24

So Ihr Lieben, es ist vollbracht. Der 24. Dezember, es ist Weihnachten und damit endet auch dieser schnittchen Adventskalender. Heute gibt es nur einen Schnitt, dafür aber einen nigelnagelneuen. Das Schnittmuster Kleid Sally gibt es ab heute bei schnittchen als Download- oder Versandschnitt. Zwei von Euch können heute einen Downloadschnitt für dieses schicke Kleid gewinnen. Dafür wie gehabt unter diesem Beitrag einen Kommentar bis morgen früh 8 Uhr posten.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Stoffläden bedanken, die ohne Wenn und Aber mir die Stoffe zugesagt und sie so schnell auf die Reise geschickt haben.

Vielen Dank an: siebenblau, stoffekontor, meterwerk, The Sweet Mercerie, Stoff & Co., stoffe meyer, Rosie & Hein, louloute, Anna Ka Bazzar, Das Blaue Tuch, stoffbüro, Textilwerkstatt, Lilly Paris, Roly Poly, Stoffsalon Wien, 1000stoff, brinarina, Elsbeth & Ich, Stoffzirkus und kontrastgrau für die Büchlein.

An alle Gewinnerinnen bei denen bis jetzt noch nichts angekommen ist, Eure Päckchen machen sich dann nach Weihnachten auf die Reise.

Jetzt bleibt mir nur noch Euch schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage zu wünschen! Ich hoffe ich habe Euch das Warten auf das Christkind mit diesem Adventskalender etwas verkürzt und verabschiede mich an dieser Stelle in die stade Zeit.

Alles Liebe und bis bald Eure Silke!

Achja! Die Gewinnerin von gestern möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Das Schnittmuster Rock Franka und den tollen Stoff vom Stoffzirkus hat gewonnen:

gewinn23

Elisa Lu! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Nähen!

***

Well, it’s done. Today it’s 24th of december, it’s Christmas Eve and this advent calendar ends – last chance to win! Today the win is a brandnew sewing pattern! I raffle off two downloadpatterns of Sewing Pattern Dress Sally that will be soon released also in english! Just leave a comment after this post and cross fingers!

At this point I would like to thank all the fabric shops that were so genereous and contributed to this event with their the beautiful fabrics.

Thank you: siebenblau, stoffekontor, meterwerk, The Sweet Mercerie, Stoff & Co., stoffe meyer, Rosie & Hein, louloute, Anna Ka Bazzar, Das Blaue Tuch, stoffbüro, Textilwerkstatt, Lilly Paris, Roly Poly, Stoffsalon Wien, 1000stoff, brinarina, Elsbeth & Ich, Stoffzirkus und kontrastgrau für die Büchlein.

I wish you all a merry christmas and I hope that you had a good time with this advent calendar! Here is the winner of yesterdays window.

Elisa Lu! You won Sewing Pattern Skirt Franka and the great fabric from Stoffzirkus. Congratulations and happy sewing!

See you soon, xx SILKE