Kategorie: Allgemein

CUT 5

 

Es ist da! Von der  D.I.Y.- Gemeinde mit Spannung erwartet, kommt es sommerlich frisch daher, das neue CUT – Magazin. Wieder einmal gespickt mit vielen, vielen tollen Ideen zum Selbermachen und Nähen. Das große Thema diesmal sind Stoffe, und die CUT-Mädels konnten hierfür Designer aus aller Herren Länder gewinnen, die für die CUT-Modelle Stoffe entworfen haben. Die Stoffe könnt Ihr bei stoff’n bestellen und so das original CUT-Outfit nachnähen.

Das ist natürlich noch lange nicht alles, denn Ihr bekommt diverse Anleitungen, wie man im Sommer mal schnell ein Tuch in ein Kleid verwickelt, wie Ihr mal so eben tolle 3-D-Pop Art Karten falten könnt und im Innenleben natürlich wieder Anregungen zum schöner wohnen.

Also, schnappt sie Euch die neue CUT, denn sie ist mal wieder einzigartig!

Proin Tristique Suscipit

Pellentesque pharetra neque et tortor iaculis lacinia. Aenean suscipit aliquam nulla, non porta turpis tristique id. Vestibulum a felis sem, sed vulputate nibh. Proin tristique suscipit ligula vitae venenatis. Uis vel elit eu elit consequat tristique ut ac risus. Morbi ut dui sed eros porttitor tristique. Quisque pulvinar lectus et metus vestibulum dictum. Mauris dolor dolor, dignissim nec adipiscing a, mollis eget mi. Weiterlesen

Vestibulum a Felis Sem

Proin tristique suscipit ligula vitae venenatis. Uis vel elit eu elit consequat tristique ut ac risus. Morbi ut dui sed eros porttitor tristique. Quisque pulvinar lectus et metus vestibulum dictum. Mauris dolor dolor, dignissim nec adipiscing a, mollis eget mi. Quisque ac lorem a justo consequat pretium sed at odio. Nulla eros libero, laoreet in posuere non, consequat ut nibh. Weiterlesen

mal nichts aus stoff




Nun habe ich es endlich geschafft und für die Küche eine “Aufhängeleiste” gebastelt. Zu lange lagen nun schon Suppenkelle, Topflappen und Schneebesen in der Schublade. Inspiriert hat mich die in der CUT#2 vorgestellte Holzkugelgarderobe. Ein bisschen abgewandelt und mit Haken von Magazin erweitert, funktioniert die Küchenkette wunderbar, und sieht süß und aufgeräumt aus – finde ich…



Innenleben
holzkugelgarderobe in der CUT#2



küche_3
holzkugelküchenleiste




Sowohl für die Garderobe als auch für die Küchenkette brauchst Du durchbohrte Holzkugeln (unterschiedliche Durchmesser ca. 30-40mm), Stahlseil ca. 2mm dick (die Länge kannst Du selbst bestimmen; ich habe 2,50m verwendet, für die Garderobe sollten es ca.3m sein), passende Pressklammern, zwei Wandhaken, eine Zange, und für die Küchenutensilien Haken.

Zunächst musst Du die Holzkugeln auf Kette fädeln, dabei bleibt die Anordnung natürlich Dir überlassen. Ich habe die unterschiedlichen Kugeln so wie sie kamen aneinandergereiht. Die Drahtseilenden führst Du dann durch die Pressklammern, machst eine Schlaufe und steckst das Seil wieder zurück durch die Klammern. Mit der Zange die Pressklammern zusammdrücken, bis das Seil fest sitzt. Dann die zwei Wandhaken befestigen, Kette aufhängen und beliebig Haken ans Seil hängen – fertig!


küche_2
detail: holzkugeln & haken




küche_1
schlaufe am ende / pressklammer




Danke CUT, dass ich stibitzen durfte….