HOSE MARY

Schnittmuster Hose Mary ist eine sommerliche Hose mit weiten Beinen, Seiteneingrifftaschen und aufgesetzten Taschen auf der Hinterhose. In der Vorderhose ist ein Teilbereich gekräuselt. Die Hose wird hinten mit einem Reißverschluss geschlossen.

Mehrgrößenschnitt: 34/36/38/40/42/44/46
Stoffempfehlung: Leinen, leichte Wollstoffe, locker fallende Baumwollstoffe, Viskose, Seide
Für das Schnittmuster Hose Mary brauchst du folgendes:
Stoffverbrauch*:
Größen 34–38: 170 cm
Größen 40–42: 180 cm
Größen 44–46: 185 cm
* bei einer Stoffbreite von 140 cm
Zutaten:
Bügelvlies 90 cm x 10 cm
1 (Naht)Reißverschluss 18 cm lang
Nähgarn
FOTONÄHANLEITUNG:
In der folgenden Fotonähanleitung sind die wichtigsten Schritte bebildert. Die Nummerierung bezieht sich auf die Nummerierung der dem Schnitt beiliegenden Anleitung.
Eine Maßtabelle findest Du auf der Nähanleitung oder hier. Die tatsächlichen Maße – die am Ende an der Hose gemessen werden können – sind wie folgt:

Größe 34:
Taillenweite 66 cm; Hüftweite  98 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 89,5 cm

Größe 36:
Taillenweite 69 cm; Hüftweite 101 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 90 cm

Größe 38:
Taillenweite 72 cm; Hüftweite 104 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 90,5 cm

Größe 40:
Taillenweite 76 cm; Hüftweite 108 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 91 cm

Größe 42:
Taillenweite 80 cm; Hüftweite 112 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 91,5 cm

Größe 44:
Taillenweite 84 cm; Hüftweite 116 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 91,5 cm

Größe 46:
Taillenweite 90 cm; Hüftweite 121 cm;  Saumweite 58 cm;  Seitenlänge 92 cm

REISSVERSCHLUSS:
Wie Du einen Reißverschluss einnähst, kannst Du hier in zwei schönen Videos sehen. Das eine Video (von Bernina) zeigt, wie man den nahtverdeckten Reißverschluss mit einem speziellen Nähfüßchen einnäht. Dieses unterscheidet sich bei den verschiedenen Haushaltsmaschinen nicht wesentllich. Beachte, dass bei dem Kleid Julie das Reißverschlussband schnittkantenbündig mit dem Schnittteil liegt, d.h. ganz an der Kante, da bei den schnittchen Schnittmustern die Nahtzugabe immer 1 cm beträgt.

Du kannst auch einen normalen Reißverschluss einnnähen. Auch hierfür gibt es ein ausführliches Video – diesmal von makerist. Wenn Du einen normalen Reißverschluss einnähen möchtest, werden zunächst die Nähte ober- und unterhalb der Reißverschlussöffnung geschlossen und die Nahtzugaben auseinandergebügelt.